Big Data wird Big Business

»It is a capital mistake to theorize before one has data.« Sherlock Holmes

Big Data Infografik
Infografik

Big Data hat seinen Weg in die Unternehmen gefunden. Es gibt nur wenige Unternehmen, die von sich sagen, eine Big-Data-Initiative wäre für sie überhaupt nicht denkbar, kein Unternehmensbereich, der nicht von der Big-Data-Welle erfasst wird. Oder anders: Big Data revolutioniert gerade grundlegend die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Wettbewerbsvorteile neu definieren und neue Geschäftsmodelle identifizieren. Noch sind europäische Unternehmen bei der Nutzung von Big Data deutlich vorsichtiger als jene aus Nordamerika. Dort sind Big Data-Analysen in 28 Prozent der befragten Unternehmen bereits Teil der Geschäftsprozesse. Rechnet man Pilotprojekte hinzu, können mehr als die Hälfte der nordamerikanischen Unternehmen praktische Erfahrungen mit Big Data aufweisen. Europäische Unternehmen sind mit 16, beziehungsweise 39 Prozent deutlich zurückhaltender. Dies ergab eine Studie des Analysten- und Beratungshauses BARC auf Basis einer internationalen Online-Umfrage.
Bei so viel Hochstimmung stellt sich jedoch die Frage, ob wir wirklich an der Schwelle zu einer neuen datengetriebenen Zeitrechnung stehen? Macht die Nutzung von Big Data Unternehmen tatsächlich schneller, produktiver, effizienter und innovativer? Die Ergebnisse der Studie lassen keinen Zweifel daran, dass Big Data-Analysen entscheidend zur Wertschöpfung beitragen.

Die deutschsprachige Studie steht im BARC-Kundenbereich zum kostenfreien Download bereit. Haben Sie Fragen zu Big Data und Lösungen für Ihr Unternehmen? Rufen Sie uns an!