Fehler vermeiden bei der Neukundenakquise

Die Neukundengewinnung ist ein wichtiges Thema – gerade aber nicht nur im Automobilbereich. Nur leider fallen die Kunden nicht einfach so vom Himmel. Um die richtigen Kunden zu gewinnen, brauchen Sie eine optimale Strategie. Um aus Interessenten neue Kunden zu gewinnen, ist jedoch entscheidend, dass Sie die richtige Zielgruppe ansprechen. Neue Kunden gewinnt man vor allem, indem man sie aktiv wirbt. Leider werden bei der Neukundengewinnung häufig die immer gleichen Fehler gemacht. Mit unserer aktuellen Checkliste können Sie diese Fehler bei Ihren nächsten Marketingaktionen vermeiden und ihr Kundenakquise verbessern.

Checkliste Neukundenakquise

Telefonmarketing ist für viele Händler immer noch ein Fremdwort

Gerade im Automotiv-Geschäft ist das Telefon ein sehr zielgerichtetes Instrument, um mit den Kunden in Kontakt zu treten und in einer ausführlichen Bedarfsanalyse, qualifizierte Daten und wertvolle Informationen zu erhalten. Bei den meisten Unternehmen besteht daher ein berechtigtes Interesse am Dialog mit möglichen Kunden und potenziellen Interessenten. Nur wer weiß, wie die eigenen Kunden »ticken«, kann dafür sorgen, dass sie auch in Zukunft zufrieden sind.

Telefonmarketing

Die Stärke des professionellen Telefonmarketings liegt im persönlichen Kontakt zum Kunden. Über das Telefon kann Vertrauen aufgebaut werden, das dabei hilft, zukünftige und langfristige Geschäfte zu generieren. Neben den vergleichsweise geringen Kosten und den guten Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Marketingwerkzeugen, wie z.B. Mailingmaßnahmen ist der entscheidende Erfolgsfaktor die direkte Ansprache im persönlichen Gespräch. Mit Strategie und perfekter Vorbereitung erhält der Anrufer Aufmerksamkeit, kann Interesse wecken und sofort auf die Reaktion seines telefonischen Gegenübers eingehen. Das Telefonmarketing ist die Marketingform, die die größten Möglichkeiten bietet, um die Vorlieben der Bestands- oder Interessenten kennenzulernen und sich speziell auf diese Zielgruppe ausrichten zu können.

Doch mit dem Anruf selbst ist es nicht getan. Der richtigen Vor- und Nachbereitung kommt eine hohe Bedeutung zu. Das hört sich grundsätzlich viel einfacher an, als es ist: Kundenliste raus und lostelefonieren. Damit wäre das Scheitern der gutgemeinten Aktion vorprogrammiert. Wie bei allen Marketingmaßnahmen braucht man auch für das Telefonmarketing eine detaillierte Planung. Damit bei Ihren nächsten Telefonaktionen nichts schiefgeht, haben wir die wichtigsten Punkte für Sie in einer Checkliste zusammengefasst.

Aber: Telefonmarketing, isoliert gesehen, ist nicht die Wunderwaffe, die Ihren Vertrieb und Service schlagartig nach vorne bringt. Erst im Mix mit anderen Kommunikationskanälen für die geeigneten Aufgabenstellungen eingesetzt, ergibt sich insgesamt eine nachhaltige Stärkung Ihres Unternehmens.

Die Adresse – Basis für erfolgreiches Direktmarketing

Qualifizierte und aktuelle Adressdaten sind das kleine Einmaleins für eine professionelle und erfolgreiche Kundenansprache und Neukundenakquise. Die Realität in den meisten Unternehmen sieht aber oft anders aus. Die eigene(n) Datenbank(en) sind unvollständig, nicht aktuell und wimmeln von Dubletten und fehlerhaften Einträgen. Aus Zeit- und Kostengründen wird nicht in Lösungen investiert. Als Ergebnis sinken die Responsequoten bei steigenden Kosten.

Professionelles Adressmanagement – diese 5 Fragen müssen Sie sich stellen
Unsere aktuelle Checkliste zeigt Ihnen auf, wie Sie auch mit einem begrenzten Budget die Qualität Ihrer Kundendaten nachhaltig verbessern können.