Im Gedächtnis der Kunden

Passend zum Slogan »Aufregend innovativ« hat unser Partner die Autohaus Marnet GmbH & Co. KG bei der Einführung des VW Tiguan einen neuen Weg beschritten.

Bei der Markteinführung des VW Tiguan haben die Marketingleiterin Volkswagen, Daniela Marnet und der Geschäftsstellenleiter des Wiesbadener Standorts, Markus Terhardt einen neuen Ansatz gefunden. Speziell für Small Commercials im Wiesbadener Marktgebiet wurde für eine Tiguan-Mailing-Aktion für die Professional Class, also das Angebot von Volkswagen für Selbstständige, auf die Absatzförderungsaktion per Werbebrief gesetzt. Dabei wurde neben der Selektion via dem Programm »VW.winner« auch auf die Erfahrungen der LDB Gruppe als Fremdadressen-Dienstleister gesetzt. »Wir hatten bei der LDB Gruppe schon den CallManager für den Telefonüberlauf und den FollowUp nach Werkstattbesuch gebucht», sagt Markus Terhardt. »Ich wollte dann wissen, was sonst noch möglich ist.« So wurde eine VW-Aktion mit externer Datenlieferung kombiniert. Nachdem die Mailings in den Briefkästen und auf den Schreibtischen der Firmenkunden lagen, telefonierte das LDB-Team zeitversetzt nach. Dabei kam ein spezieller Leadbogen zum Einsatz, mit dem beispielsweise das Interesse an einem Neukauf abgefragt wurde. Ein Hinweis der noch als Nebeneffekt das Wiesbadener Servicegeschäft belebte.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Leadquote lag bei erstaunlichen zehn Prozent! Da die Tiguan-Aktion so erfolgreich war, entschied sich die Autohausgruppe für eine zweite und dritte Aktion mit LDB. Auch diese Aktionen waren sehr erfolgreich. Und die LDB Gruppe freut sich bereits auf die nächsten Kampagnen mit dem Autohaus Marnet.

Der komplette Artikel erschien in Autohaus 09/2017.

Möchten Sie auch Ihre persönliche Marketingkampagne starten? Die Lösung bringt LDB Winner: Das System unterstützt Autohäuser bei der Konzeption, Umsetzung und Nachbereitung von Serviceaktionen. Kunden können gezielt nach unterschiedlichsten Kriterien selektiert und per Mailing und/oder telefonisch kontaktiert werden. Egal ob es um Angebote für Bestandskunden, Verkaufs- und Serviceaktionen oder die Neukundenakquise geht. Für alle Ziele bietet LDB Winner die richtigen Tools.
Fragen Sie uns was wir für Sie tun können.

Guter Kundenservice im digitalen Zeitalter

Guter Kundenservice im digitalen Zeitalter stellt Autohäuser vor eine Reihe von neuen Herausforderungen. Beispielsweise wird die Kundenkommunikation über immer mehr Kanäle geführt. Neben dem klassischen Anruf im Autohaus nutzen Kunden heutzutage verstärkt E-Mail, Chat oder Social Media, um Kontakt mit Autohäusern aufzunehmen.

Nach einer Studie der Unternehmensberatung Mind Business liefen vor 5 Jahren noch ca. 80 Prozent der Kundenkontakte in Unternehmen über das Telefon. Mittlerweile sind jedoch viele neue Formen der Kundeninteraktion auf dem Vormarsch. E-Mail, SMS, Social Networks, Chats und Foren werden heute bereits wesentlich häufiger genutzt (56 %) als die klassischen Kanäle (44 %).* Gerade die Millennials nutzen das Telefon nur noch ungern. Sie sind mit Facebook und WhatsApp aufgewachsen, sie denken schneller als alle jenseits der 34, verarbeiten Informationen schneller und wollen punktgenaue Lösungen. Deshalb haben sie gefühlt keine Zeit mehr für veraltete Technologien wie das Telefonieren.**

Gerade in der Kundenbindung und -pflege ist qualitativ hochwertiger Kundenservice unabdingbar

Kunden bevorzugen die jeweils bequemste für sie verfügbare Kommunikationsmöglichkeit und unterscheiden nicht zwischen klassischen oder neuen Kanälen. Autohäuser müssen daher dafür sorgen, dass Interessenten sich direkt über den von ihnen bevorzugten Kanal mit dem Autohaus in Verbindung setzen können. Ihre Kunden sind vernetzt, und erfolgreiche Autohäuser sollten es auch sein, um ihren Wettbewerbsvorteil verteidigen zu können.

Diesem veränderten Kommunikationsverhalten müssen sich kundenorientierte Autohäuser anpassen und daher immer mehr und neue Kommunikationskanäle anbieten. Damit erhöhen sich nicht nur die Kontaktmöglichkeiten für Ihre Kunden – nachhaltige Geschäftsbeziehungen sind eher möglich, wenn Autohäuser auf die richtige Art und Weise mit Ihren Kunden kommunizieren.

Für erfolgreiche Autohäuser ist es daher zwingend erforderlich, sich auf die neuen Kanäle einzustellen und entsprechende Strategien zu entwickeln. Welche Kanäle wollen Ihre Kunden nutzen? Wie schnell erwarten Ihre Kunden ein Feedback? Welche Antworten erwarten Ihre Kunden auf welchen Kanälen? Welche Reaktionszeiten tolerieren Ihre Kunden? Diese Verschmelzung von Online- und Offlinewelten miteinander, erfordern höchste Ansprüche an die Effizienz und Koordination der knappen Ressourcen im Autohaus. Leider sind viele Autohäuser bisher nicht in der Lage, eine einheitliche CCM-Strategie umzusetzen.

Ihre Kunden nehmen keine Rücksicht ob Sie fit sind in Facebook oder Twitter, sondern erwarten, dass der Mitarbeiter jederzeit die Historie ihres Anliegens kennt. Kurz gesagt: Wenn der Kunde Ihnen bereits eine E-Mail mit einer Terminanfrage geschrieben hat und am nächsten Tag ungeduldig anruft, will er sich nicht wiederholen müssen.

Fast noch wichtiger als die persönliche Kommunikation über sämtliche Kanäle hinweg ist die Verknüpfung der im jeweiligen Kanal entstandenen Kundendaten für das Autohaus. Nichts ist peinlicher für ein Unternehmen, als wenn Ihr Kunde dem Servicemitarbeiter seine Geschichte am Telefon noch einmal von vorn erzählen muss, weil er die vorangegangene Kommunikation via E-Mail oder Facebook nicht kennt.

Aber welcher aktueller Trend, welche neuen Funktionen und Tools aus der Welt der Kundenkommunikation sind für Autohäuser wirklich nützlich? Sind Snapchat, Tumblr, Twitter oder WhatsApp Hilfsmittel die Ihrem Autohaus mehr Umsatz bringen?
Ihre Kunden verzeihen eher fehlende Kommunikationsangebote, als schlecht umgesetzte. Autohäuser sollten sich daher vorrangig auf beliebte Kanäle ihrer Kunden und Interessenten konzentrieren, auf denen Sie Ihre Stärken ausspielen können. Mit einer nahtlosen Verbindung zwischen Online- und Offline-Kanälen entstehen Autohäusern so ein echter Mehrwert und können zusätzliche Umsatzpotenziale generiert werden.

Neue Technologien, neue Möglichkeiten

Ohne eine zentrale Plattform für Kundenkontakte können Anfragen in der Fülle von Informationen untergehen. Um eine optimale und schnelle Kundenkommunikation über viele unterschiedliche Kanäle sicherzustellen, setzen erfolgreiche Autohäuser auf intelligentes Kundenkommunikationsmanagement (CCM). In CCM-Lösungen fließen alle relevanten Anfragen und Informationen der Kunden zusammen und werden hier direkt bearbeitet, beantwortet oder kanalisiert an die entsprechenden Mitarbeiter im Autohaus weitergeleitet. Die Zusammenführung der ansonsten im Autohaus isolierten Kommunikationskanäle schafft einen zentralen Bearbeitungsort und erlaubt es allen Beteiligten, gegenüber dem Kunden mit einer einheitlichen Kommunikationsstrategie aufzutreten und unterstützt Ihr Team optimal beim Bearbeiten von Kundenanfragen.  Aus diesem Grund haben wir das Portal LDB CXBox entwickelt. Mit unserer ticketbasierten Kundenservicelösung helfen wir Autohäusern und -händlern, die Beziehungen zu ihren Kunden übersichtlicher und profitabler zu gestalten.

Die Vorteile der LDB Lösung CXBox

  • Synchronisation von Online- und Offline-Kanälen
  • Anfragen und Feedback landen in einem übersichtlichen Ticketsystem
  • Zentrales Erfassen und Sammeln von Kundendaten
  • Optimale Nutzung der Kundendaten
  • Ganzheitlicher Blick auf die gesamte Kundenkommunikation
  • Alle Kundenaktivitäten auf einen Blick
  • Erstellung einer vollständigen Kundenhistorie
  • Reaktionszeiten zum Kunden werden schneller
  • Einfaches Priorisieren von Kundenanliegen
  • Einheitliche und personalisierte Kundenerfahrungen
  • Kein Verlust von Informationen durch Kommunikationslücken
  • Bündelung und Bereitstellung von Informationen über Kundenanfragen für Ihre Mitarbeiter
  • Zusammenarbeit unterschiedlicher Abteilungen effizienter gestalten
  • Erkennen, welcher Mitarbeiter gerade beschäftigt ist und welche Kundenanliegen er gerade bearbeitet
  • Unterstützung bei der Leadgenerierung
  • Kommunikationsabhängige Geschäftsabläufe werden deutlich beschleunigt
  • Zeit- und Kostenreduzierung dank automatisierter Programmabläufe
  • Kein System- oder Programmwechsel mehr nötig

Mit der CXBox vereinen Autohäuser die gesamte Kundenkommunikation an einem Ort. Sie gewinnen so entscheidene Wettbewerbsvorteile durch ein professionelles Kundenkommunikationsmanagement und erhöhen die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung.

Mit Humor gegen Klischees

In unserem aktuellen Kampagne wird mit Ironie und Humor gegen Klischees angegangen.
Wenn junge Menschen an Autohändler denken, haben sie schnell bestimmte Bilder vor Augen: Schlechte Beratung oder das Gefühl über den Tisch gezogen zu werden. Eine Roland-Berger-Studie hat unter anderem ergeben, dass 56 Prozent der Befragten lieber zum Zahnarzt gehen als mit einem Autohändler zu verhandeln. Auch daher liegt die Motivation für junge Käufer, noch ein Autohaus zu besuchen, inzwischen hauptsächlich auf Reparatur- und Wartungszwecke.

Seit Jahren sinkt die Zahl der Autohäuser, die Interessenten durchschnittlich vor dem Kauf besuchen. Gleichzeitig ist die Anzahl der Touchpoints, an denen Kunden mit Ihrer Marke in Berührung kommen, in den letzten Jahren durch die Digitalisierung explosionsartig angestiegen. Der Autokäufer erwartet heute mehr denn je ein personalisiertes Einkaufserlebnis. Der Kauf eines neuen Autos sollte schliesslich aufregend sein, Spaß machen und ein wichtiges Erlebnis im Leben des Käufers werden. Zum Unwillen vieler Konsumenten verläuft der Kauf jedoch häufig ziemlich stressvoll.

Wie können Autohändler das Kauferlebnis und die Zufriedenheit der Kunden verbessern? Gerade im Autohandel ist perfekter Kundenservice ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal.

Genau hier steigt die LDB Gruppe mit Ihrer aktuellen Kampagne ein. Finstere Gestalten, eine »Entführung«, beleidigte Kunden…
Mit den neuen Video-Clips und einer Kampagnenwebseite zeigt die LDB Gruppe auf humorvolle Weise, welche Vorteile Autohäuser und Servicemitarbeiter durch das Upgrade auf die CXBox haben.

Mit Ironie, Spannungsaufbau und einer Auflösung sollen die Spots im Netz auch zum Schmunzeln anregen.

Alles in einer Box!

Telefon, E-Mail, Social Media, Homepage, Lead-Management, Infobörsen und nicht zuletzt das persönliche Gespräch: Die Kommunikation eines Unternehmens mit seinen Kunden erfolgt auf vielfältige Weise. Damit keine Anfrage, Beschwerde oder Nachfrage verloren geht, haben wir die LDB CXBox zu einem umfassenden Portal weiterentwickelt, über das alle eingehenden Mitteilungen gebündelt und in einem einheitlichen Format aufbereitet schnell und effektiv nutzbar sind – egal, woher sie stammen.

»Mit der umfassenden Weiterentwicklung der CXBox zu einem Lead Management System rücken wir die Nutzbarkeit der kompletten Kundenkommunikation eines Autohauses in den Mittelpunkt aller unserer Aktivitäten«, betont LDB-Geschäftsführer Jan Löffler. »Nicht einzelne Lösung oder Informationsquellen, sondern die gebündelte Nutzbarkeit aller vorhandener Daten steht damit im Vordergrund.«

Um dies zu erreichen, wurde nicht nur die vor zwei Jahren eingeführte CXBox kontinuierlich weiterentwickelt, sondern auch die verschiedenen Tools entlang der wachsenden Zahl an Touchpoints. Durch diese parallelen Prozesse wurden verschiedene Systeme so verknüpft, dass sämtliche Informationen auf einer Oberfläche gebündelt und alle wichtigen Parameter jetzt in einem einheitlichen Layout angezeigt werden.

Eigenes Ticketsystem, das nichts vergisst

Unabhängig von der Quelle ist es möglich, die aus den Kundeninformationen entstehenden Aufgaben wie in einem Ticketsystem einem konkreten Ansprechpartner oder einer Abteilung zuzuordnen und zu priorisieren. Egal, ob eine Information als wichtig, dringlich, Terminsache oder Sofortmaßnahme eingestuft wird – die CXBox vergisst nichts, erinnert an kundenspezifische To-Dos und bietet die notwendigen Informationen immer mit an. Selbstverständlich können E-Mails direkt aus dem System heraus verfasst und gesendet werden, ohne dass der Mitarbeiter in ein anderes Mailprogramm wechseln muss.

Eingebunden sind in das Portal verschieden Master Tools, mit denen wir seit vielen Jahren zahlreiche Unternehmen in der Kundenkommunikation vom Beschwerdemanagement bis zur Betreuung der Telefonzentrale effektiv unterstützt. »Auf der einen Seite stehen die vertrauten und übersichtlichen Arbeitsoberflächen und Funktionalitäten. Auf der anderen Seite lassen sich jetzt bedarfsorientiert und individuell weitere Funktionen hinzufügen, deren Ergebnisse in die bestehende Oberfläche automatisch integriert werden«, zeigt Jan Löffler einen weiteren Vorteil der neuen Plattformfunktion der CXBox auf.

Anfragen, die beispielsweise über ein Online-Formular aus einem Info-Portal oder der eigenen Homepage eingehen, werden ebenso eingebunden wie Informationen aus persönlichen Gesprächen oder den Social Media-Aktivitäten.

»Mit der neuen CXBox bieten wir Unternehmen ein umfassendes System, mit dem das Kundenmanagement nicht nur verbessert, sondern auch transparenter und effektiver wird«, ist Jan Löffler überzeugt. Ermöglicht wird dies durch den erstmals vollständigen und gebündelten Einblick in Leads, Kontakte, Handlungen und Aktivitäten. »Mit der zunehmenden Zahl an Kontaktmöglichkeiten, den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden an den richtigen Kommunikationsweg und die wachsende Zahl an Informationen wird die Vernetzung, Transparenz und Verfügbarkeit der Daten zur entscheidenden Stellschraube für eine erfolgreiche Kundenkommunikation. Genau dies ermöglicht die CXBox als Portallösung«, fasst Jan Löffler zusammen.

Verfügbarkeit der Ansprechpartner immer im Blick

Auf dieser Grundlage kann die Umsatzgenerierung gezielter vorangetrieben und die Beziehungen ohne zeitlichen Mehraufwand auf eine andere Ebene gehoben werden. Damit dies dauerhaft gelingt, wurde die Steuerung der internen Kommunikationsprozesse und der Verfügbarkeit des Teams vor Ort in die CXBox integriert. Mit dem neuen TeamPlanner lassen sich An- und Abwesenheiten der Mitarbeiter zentral und übersichtlich pflegen. Kundenanfragen können so zugeordnet werden, dass diese tatsächlich anwesende Mitarbeiter beantworten.

Die weiteren neuen Tools und Apps die wir für die Nutzer der CXBox entwickelt haben, finden Sie hier: Die Neue CXBox