Die CXBox wird Social!

Facebook ist und bleibt der beliebteste Social Media Kanal für die Deutschen und ist auch für Autohäuser ein sehr interessanter Kanal um mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu kommen bzw. zu bleiben. Mehr als 16 Prozent der Neuwagenkäufer haben sich in 2016 vor einem Kauf in sozialen Netzwerken informiert. Im privaten Umfeld gehört Facebook bei vielen Menschen längst zur täglichen Routine. Auch das regelmäßige Abrufen persönlicher E-Mails wird gerade von der jüngeren Generation immer mehr durch die Kommunikation in Sozialen Netzwerken ersetzt.

Als aber Konsumenten begannen, soziale Medien als Kanäle für den Kundenservice zu nutzen, kam dies nicht nur für viele Autohäuser überraschend. Der Kundenservice über soziale Medien hat sich jedoch rasch weiterentwickelt und im heutigen Wettbewerbsumfeld stellen sich immer mehr Autohäuser den Anforderungen von Kunden, die eine Bearbeitung ihrer Beschwerden und Fragen nahezu in Echtzeit wünschen. Kfz-Betriebe erkennen jetzt die zunehmende Bedeutung einer direkten Zielgruppenansprache und verstärken ihr Engagement in den sozialen Netzwerken. Was jedoch viele Betriebe unterschätzen ist der Zeit- und Personalaufwand den Betriebe für die Interaktion mit den Kunden über Facebook aufwenden müssen, viele Anfragen blieben daher unbeantwortet.

Hier unterstützt die LDB Gruppe Autohäuser jetzt mit dem neuen Tool FacebookRequestCX, entwickelt für Nutzer der CXBox. Da es das Ziel der CXBox ist, alle Kommunikationskanäle zwischen dem Autohaus und seinen Kunden zentral pflegen zu können, haben wir nun Facebook integriert. Alle Pinnwand-Beiträge, private Nachrichten und Bewertungen mit Text werden als neues Ticket in Ihrer CXBox angelegt. Ihre Mitarbeiter müssen sich nicht mehr bei Facebook einloggen, sondern können bequem innerhalb der CXBox alle Kundenkommentare lesen und auch direkt beantworten. Die Antworten werden wiederum über eine Schnittstelle zu Facebook übertragen und dort dargestellt. Durch die nahtlose Integration von Facebook in die CXBox kann sich Ihr Service-Team vor dem Antworten einen umfassenden Überblick über die bisherige Kundenkommunikation verschaffen und in Echtzeit und in dem vom Kunden genutzten Kanal mit dem Kunden interagieren.

Ihre Vorteile:

Wettbewerbsvorteile durch neue Kommunikationskanäle
Kurze Reaktionszeiten
Erhöhung der Produktivität
Effizienter Personaleinsatz
Kein Schulungsaufwand
Keine Infrastrukturänderungen nötig
Positives Reputationsmanagement

Das Social Media Marketing spielt im Kundenmanagement von Autohäusern eine immer wichtigere Rolle. Mit unserer smarten Lösung, die Autohäusern eine zentrale Plattform für Kundenkontakte über Facebook bietet, wird dieser wichtigen Entwicklung seitens der LDB Gruppe Rechnung getragen. Begeistern Sie Ihre Kunden mit einem Kundenservice, der Anfragen schneller beantwortet und Angebote schneller abschließt.

FacebookRequestCX – ideal für Autohäuser, um mit neuen Kundengruppen in Gespräch zu kommen.

Keine Lust auf Zettelwirtschaft? Memo für die CXBox

Guter Kundenservice im digitalen Zeitalter stellt Autohäuser vor eine Reihe von neuen Herausforderungen. Beispielsweise wird die Kundenkommunikation über immer mehr Kanäle geführt. Neben dem klassischen Anruf im Autohaus nutzen Kunden heutzutage verstärkt E-Mail, Chat oder Social Media, um Kontakt mit Autohäusern aufzunehmen. Ohne eine zentrale Plattform für Kundenkontakte können Anfragen in der Fülle von Informationen untergehen.
Um eine optimale und schnelle Kundenkommunikation über viele unterschiedliche Kanäle sicherzustellen, setzen erfolgreiche Autohäuser auf das intelligente Kundenkommunikationsmanagement CXBox.
Hier fließen alle relevanten Anfragen und Informationen Ihrer Kunden zusammen und werden direkt bearbeitet, beantwortet oder kanalisiert an die entsprechenden Mitarbeiter im Autohaus weitergeleitet. Dieser wird via CXBox benachrichtigt und kann das Ticket bzw. die Kundenanfrage mit allen notwendigen Informationen im System einsehen und bearbeiten.

Die Zusammenführung in der CXBox der ansonsten im Autohaus isolierten Kommunikationskanäle schafft einen zentralen Bearbeitungsort und erlaubt es allen Beteiligten, gegenüber dem Kunden mit einer einheitlichen Kommunikationsstrategie aufzutreten und unterstützt Ihr Team optimal beim Bearbeiten von Kundenanfragen und bei der Leadgenerierung.

Im Büroalltag werden Ihre Mitarbeiter mit zahlreichen Aufgaben und Vorfällen konfrontiert – Kundenbesuche im Autohaus, Anfragen am Counter, Rückrufnotizen in Ihrer Telefonzentrale oder Anfragen über andere Kanäle. Damit diese Aufgaben nicht unerledigt bleiben oder vergessen werden, haben wir für die CXBox ein neues App entwickelt: MemoCX.

Mit diesem Feature können Sie und Ihre Mitarbeiter eigene Nachrichten und Vorgänge in der CXBox anlegen und dabei ein Ticket erzeugen. Die Ticketbearbeitung erfolgt dann wie gewohnt über die CXBox. So können Sie eigene Notizen, Anfragen oder Rückrufwünsche an Mitarbeiter zuweisen und priorisieren. Zusätzlich werden die Anfragen durch MemoCX strukturiert und dem jeweiligen Kunden zugeordnet, so dass eine Kunden-Historie jederzeit lückenlos nachvollzogen werden kann.

Ihre Vorteile:
– Eigenständige Erfassung von Anfragen und Notizen
– Weiterleitung an den korrekten Bearbeiter
– Überwachung des Bearbeitungsstatus
– Komplette Kundenhistorie einsehbar
– Kompatibel mit weiteren Tools und Apps
– Schnelle Einrichtung, einfache Handhabung

MemoCX ermöglicht es Ihrem Team im Autohaus manuell angelegte Tickets mit der selben Professionalität, wie automatisch erstellte Tickets zu bearbeiten. Von MemoCX profitieren Ihr Betrieb und Ihre Kunden gleichermaßen.

Probieren Sie MemoCX 30 Tage kostenlos aus! Probieren Sie als CXBox Nutzer unser neues ToolCX unverbindlich aus. Rufen Sie uns einfach an: 030 390 45-0. Wir erledigenden Rest.

Raus aus der Abgasthematik

»Jede Krise ist auch eine Chance! Die Chance besteht darin, die gemachten Fehler zu erkennen und sie nicht zu wiederholen!«

Die Aufarbeitung und Lösung der Diesel-Thematik schreitet voran. Nach aktueller Einschätzung werden sich sämtliche Maßnahmen im Zuge des Rückrufes für alle Motorvarianten über das Kalenderjahr 2016 erstrecken. Den Anfang machen die Motoren mit zwei Litern Hubraum. Das sorgt in den kommenden Monaten für eine Vollauslastung der Autowerkstätten von VW und Audi, aber auch von Seat, Skoda und Porsche.

Für den Rückruf autorisiert sind bundesweit 2.173 Volkswagen-Partner. Damit ergeben sich mit den 2,4 Millionen zurückgerufenen Dieseln rechnerisch 1.100 Fahrzeuge pro Werkstatt.* Auf das Netz der VW-Vertragswerkstätten rollt also eine gigantische Arbeitswelle zu. VW hat die Dauer des Werkstattaufenthalts mit 30 bis maximal 60 Minuten angegeben. Mit Dokumenten und Unterlagen werden es teilweise 90 Minuten und mehr werden. Daher müsste jeder VW-Servicepartner etliche Wochen allein für die Rückruf-Aktion einplanen. Hinzu kommt Ihr ganz normale Tagesgeschäft. Das hat Auswirkungen für alle Kunden: Sie müssen sich bei der Terminvergabe in Geduld üben.

Hier wollen wir Sie mit unseren neuen Lösungen dabei unterstützen, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen und Ihre Kunden noch fester an Ihr Unternehmen zu binden.

cccc

Unser Team hat fünf Module zu einem Lösungspaket geschnürt, mit denen Sie Ihre Kunden an allen Touchpoints erreichen und ein einheitliches und konsistentes Nutzererlebnis über alle Kontaktpunkte gewährleisten. Wir bieten Ihnen damit die Werkzeuge um wirkungsvoll am Markt zu agieren und Ihre Kunden zu begeistern. Die individuelle Betreuung Ihrer Kunden ist nur möglich, wenn Sie den Kunden kennen, wenn Sie über seine Bedürfnisse, persönliche Situation und Verhaltensweisen Bescheid wissen.

Hier startet unser exklusives Lösungsmodel. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie haben wir einen intelligenten Mix aus kundenorientierten Modulen für Sie entwickelt um den Bedürfnissen Ihrer Kunden zu entsprechen, Ihren Service zu entlasten und verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.

Wir unterstützen Sie mit unseren Lösungen dabei, Ihre Kunden noch fester an Ihr Unternehmen zu binden. Denn: je enger die Bindung, umso sicherer können Sie in einer langfristigen Partnerschaft mit Ihren Kunden sein und loyale Kunden verzeihen eher kleine Fehler.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns an: 030 390 45 544 oder senden Sie uns einfach eine E-Mail. Lesen Sie auch unseren aktuellen Newsletter.