Alle Kanäle – Eine Plattform

Globale Player wie Apple, Google, Amazon oder auch Zalando haben durch ihre digitale Strategie dafür gesorgt, das Konsumenten viel höhere Erwartungen an den Kundenservice haben als früher. Kunden erwarten inzwischen eine qualitativ hochwertige Kommunikation über alle Kanäle hinweg.

Der klassische Autohandel hat hier noch enormen Nachholbedarf. Viele digitale, servicebezogene Features, die das Kundenerlebnis deutlich bequemer gestalten und in vielen anderen Branchen bereits fester Bestandteil des Services sind, werden von Autohändlern bisher vernachlässigt.

Natürlich weiß im Autohaus jeder: Ein professioneller Umgang mit Kundenanfragen sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg. Doch zu oft laufen klassische und digitale Kommunikationskanäle in den Autohäusern nebeneinander her. Die Prozesse sind nicht aufeinander abgestimmt und Silos sind entstanden. Häufige Fehlerquellen bei der erfolgreichen und effektiven Kundenkommunikation.

Nicht nur die neue Vielfalt der unterschiedlichen Kanäle bereiten Autohändlern Kopfschmerzen. Um den Kunden eine exzellente Customer Experience zu bieten, müssen Mitarbeiter im Autohaus zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her wechseln, unterschiedliche Systeme beherrschen können, Kontaktdaten und Anfragen kopieren oder weiterleiten, sensible Kundendaten bewegen und dabei die Datenschutzrichtlinien einhalten. Je individueller die Kundenkommunikation, desto komplexer der Aufwand und desto höher das Fehlerrisiko. Eine effektive Strategie für die Kundenkommunikation ist deshalb unerlässlich, um die Kundenkommunikation jederzeit an die aktuellen Entwicklungen in den Kundenbeziehungen anzupassen.

Kundenkommunikation im Autohaus ist meist ein Nebeneinander diverser Anwendungen, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben. Doch gerade im Bereich der Kommunikation mit Ihren Kunden ist es wichtiger denn je, alle Kanäle schnell und effektiv zu bedienen. Ihre Kunden kommunizieren heute über eine große Vielfalt von Kanälen. Während Autohändler es eher gewohnt sind, auf den physischen Kunden im Autohaus zu reagieren, verlangt die Bearbeitung der Online Leads andere Fähigkeiten.

Begegnen Sie diesem Trend – ohne die Komplexität unterschiedlicher Plattformen und Programmen: Eine Plattform – alle Kanäle.

Moderne Unternehmen nutzen CCM Plattformen für die einheitliche Kundenansprache über alle Kanäle hinweg. Ein zentrales Leadmanagementsystem, das alle Kommunikationskanäle auf einer Plattform bündelt. CCM (Customer Communication Management) schließt alle klassischen und digitalen Kanäle ein, über die Kunden mit einem Unternehmen in Kontakt treten können. Neben E-Mail, Briefpost oder Telefon also auch Social-Media-Plattformen, Online-Foren sowie Messenger-Dienste und Webseiten inklusive Online-Chat.

Die LDB Gruppe hat mit der CXBox eine Lösung, exklusiv für die Bedürfnisse der Automobilbranche entwickelt, die Autohäusern eine zentrale Plattform für die gesamte Kundenkommunikation bietet.

Mit der CXBox können Sie nicht nur kommunizieren, sondern Sie erhalten eine ticketbasierte Kommunikationsplattform über alle Kanäle auf einer Plattform. Ihr Autohaus schafft eine bessere Kundenbindung durch einheitliche Bearbeitungsmöglichkeiten, erhöhen nachweisbar die Reaktionsgeschwindigkeit auf Kundenanfragen, Optimieren die Zusammenarbeit im Autohaus durch Prozessoptimierung, verbessern den Kundenservice durch die Möglichkeiten die neue Kontaktkanäle bieten und erhöhen dadurch Umsatz und Gewinn im Autohaus.

Erfahren Sie mehr über Customer Communication Management für den Autohandel und die Möglichkeiten der CXBox in unserem LDB Magazin.

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe kostenlos downloaden: