Autokauf ist Vertrauenssache

Autokauf ist Vertrauenssache. Aus diesem Grund setzen erfolgreiche Autohäuser auf Qualität, Kompetenz und Service. Eine hohe Service-Qualität im Autohaus ist entscheidend für die langfristige Kundenbindung und den dauerhaften Unternehmenserfolg.

Durch die steigenden Anforderungen der Hersteller und Kunden wird Verkauf und Service zu einer täglich neuen Herausforderung im Autohandel. Qualität drückt sich nicht durch vereinzelte Spitzenleistungen aus, sondern durch die dauerhaft zuverlässige Erfüllung des am Markt angebotenen und vereinbarten Standards.

Zufriedene Kunden sind der Schlüssel zum Erfolg jedes Kfz-Betriebes, und die Kundenbeziehung endet eben nicht nach erfolgreicher Beratung und Verkauf eines Neuwagens. Gerade für Autofahrer sind weiterführende Beratung und Service wichtig, ganz besonders, wenn es sich um einen Neuwagen handelt.

Autohäuser, die ihren Kundenstamm also langfristig halten wollen, müssen somit ihren Service den Wünschen der Verbraucher anpassen. Und besonders im sensiblen Bereich der Kundenanfragen und -beschwerden bedeutet das, genau auf die Bedürfnisse der Verbraucher einzugehen.

Die Durchführung bspw. des Räderwechsels, die Reparatur eines Fahrzeuges oder der Verkauf eines Gebrauchtwagens erfordern immer die reibungslose Zusammenarbeit mehrerer Bereiche im Betrieb. Mit der ständigen Kontrolle der Abläufe und Anweisungen durch ein Qualitätsmanagementsystem erkennen Unternehmen rechtzeitig Verbesserungsbedarf und auch veränderte Kundenerwartungen.

Zufriedenere Kunden, bessere Produktqualität, niedrigere Kosten: Diese Faktoren lassen sich mit einem ausgereiften Qualitätsmanagementsystem erreichen. Eine deutliche Stärkung der Wettbewerbsposition ist das Resultat. Insbesondere das Wissen um diesen Nutzen bewegt viele Autohäuser und Kfz-Werkstätten, ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 aufzubauen und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Ein ISO 9001 Zertifikat demonstriert das Qualitätsbestreben und die Kundenorientierung eines Autohauses, das darüber hinaus die Arbeitsschritte und Prozesse im Autohaus verbessert und effizienter gestaltet. Mit einem Qualitätsmanagementsystem zeigen Autohändler, dass die stetige Optimierung der Prozessqualität ein wichtiger Aspekt im Betrieb ist.

Mit dem Einsatz eines ausgereiften Qualitätsmanagementsystem lassen sich Erfolge in den Bereichen der Wiederherstellung bzw. Sicherung von Kundenzufriedenheit, Verbesserung der Produktqualität, Reduzierung von Kosten und Einhalten von Gesetzen und Normen erzielen.

Ein wichtiger Aspekt für ein erfolgreiches eines Qualitätsmanagementsystems, gemäß ISO 9001, ist die Einführung eines unternehmensweiten Berichtswesens und eine ganzheitliche Kundenkommunikation.

Vorteile:

  • Steigerung der Service-Qualität
  • Höhere Kundenzufriedenheit
  • Verbesserte Kundenbindung
  • Verringerung von Personalkosten
  • Geringerer Prozess- und Zeitaufwand
  • Einfaches Reporting
  • Voraussetzung für ISO Zertifizierung

Die Herausforderung an ein aktives und gelebtes Qualitätsmanagement im Betrieb liegt in der Vielzahl an prozessbestimmenden Maßnahmen, von der zentralen Erfassung von Kundenfeedback und -beschwerden über die zeitnahe Bearbeitung bis hin zur Auswertung und Ableitung langfristiger, qualitätssteigernder Handlungen.

Wir haben Lösungen für ein branchenspezifisches Managementsystem entwickelt, dass für die vielfältigen Aufgaben im Autohaus geeignet ist. Mit dem ISO-Paket für die LDB CXBox erhalten Autohäuser und Werkstätten ein erprobtes Qualitätsmanagementsystem, das den Anforderungen der ISO 9001 entspricht. Unterstützt durch das integrierte Ticketsystem der LDB CXBox können Autohäuser so kontinuierlich die Service-Qualität und Kundenbindung verbessern.