Kaffee und Karossen⁣

»Digitalisierung in der Automobilbranche« ist eines der Trendthemen für Autohäuser und Werkstätten, nicht erst in diesem Jahr. Aber googelt man mal nach »Kaffee im Autohaus« gibt es noch ein wichtiges Thema: Der Kaffee im Showroom. 

Mercedes me Store Melbourne
(where the city’s café culture meets
Mercedes-Benz lifestyle)

Mehr als 2.740.000 Ergebnisse liefert allein Google. Soviel steht fest: Die Deutschen sind passionierte Kaffeetrinker. Doch warum ist der Kaffee so wichtig im Autohaus?

Kunden kommen nicht mehr so oft ins Autohaus. Die Betriebe müssen daher dafür sorgen, dass die Kunden sich wohlfühlen und gerne wiederkommen möchten. Der Automotive-Showroom ist zunehmend digital und wird durch interaktive Elemente für den Kunden zum echten Erlebnis. Sechs von zehn Kunden haben ihren Wunschwagen bereits fertig konfiguriert, bevor sie überhaupt zum Händler gehen. Das Autohaus muss daher besondere Anreize bieten, den der Käufer ausschließlich dort findet. Und hier kommt der Kaffeegenuss ins Spiel. 

Wie oft werden bei Kundenbewertungen der »gute Kaffee« im Autohaus gelobt. Und das zahlt sich aus. Kunden kommen gerne wieder, wenn der Kaffee gut war.

Es gilt, ein Erlebnis zu schaffen, das das Internet alleine nicht erzielen kann. Der Kaffee ist ja heute in den meisten Autohäusern erheblich besser als noch vor 10 Jahren. Und ganz ohne persönliches Gespräch und haptisches Erlebnis möchte bisher kaum jemand sein Auto kaufen. Das ist noch immer eine wichtige Entscheidung für jeden Autofahrer. 

Wir von der LDB liefern keine italienischen Kaffeemaschinen aber mit uns kommen Ihre Kunden nicht nur für einen Espresso ins Autohaus. 
Fragen Sie uns wie.⁣ Der Kaffee geht auf uns …