Mehr Umsatz mit der Umweltprämie – Case Study

Autohaus Berolina setzt auf LDB Telefonkampagnen, um Kunden in Deutschland für die VW-Umweltprämie zu begeistern.

Viele Hersteller zahlten bereits 2018 einen Umtauschbonus für alte Dieselfahrzeuge. So soll der Fahrzeugbestand in Deutschland erneuert werden und die Autofahrer durch die Umweltprämie dabei unterstützt werden, auf modernere und umweltfreundlichere Fahrzeuge umzusteigen. Um die Bestandskunden der Berolina Autohaus-Gruppe von den Vorteilen der VW-Dieselprämie zu überzeugen, mehr Umsatz zu generieren und den Adressstamm zu aktualisieren, wurde die LDB Gruppe mit einer Marketingkampagne betraut.

Hauptziel der Kampagne war es, die Kunden persönlich im Telefongespräch zu überzeugen, die Umweltprämie zu nutzen und ein Verkaufsgespräch für das Autohaus zu generieren. Sofern die Kunden kein Interesse an der Umweltprämie hatten, sollten weitere Serviceleistungen bzw. Interesse an einem Fahrzeugkauf erfragt werden. Weiterhin sollte der Adressbestand aktualisiert und inaktive Kunden in aktive Kunden verwandelt werden. Im Anschluss an die Kampagne sollten die Verkaufsberater Termine mit den qualifizierten Interessenten vereinbaren.

Case Study Berolina downloaden

Für die Berolina Autohaus-Gruppe konnten wir durch die Telefonkampagne 648 neue Interessenten für die VW Umweltprämie identifizieren. Das entspricht einer Leadquote von mehr als 10 Prozent. Diese Interessenten wurden den beteiligten Betrieben zur weiteren Qualifizierung mit den O-Tönen der Kunden über das LDB Onlineportal CXBox zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Kampagne optimierten wir für die Betriebe die gelieferten Adressdaten. Dabei wurden Doubletten gefiltert, Rufnummern aktualisiert, und Kundendaten abgeglichen. Die Erfolgsquote lag hier bei über 23 Prozent am Ende der Kampagne.

Die Case Study können Sie hier downloaden: